user_mobilelogo


  BTSV Eintracht vs VfL Wolfsburg 1:1 (0:1)  

1. Bundesliga, 25. Spieltag, 15.03.2014 - 15:30 Uhr, Eintracht Stadion, 23.150 Zuschauer, ausv.

 

Für die Einen DAS Derby, für die Anderen nur ein Heimspiel...

Im ausverkauften Eintracht Stadion sah der Wölfeanhang, beim zweiten Aufeinandertreffen in dieser Saison, dass Geld wieder mal nicht hilft, um gegen eine geschlossene und kämpferische Eintracht zu gewinnen.

Natürlich war die Millionentruppe um Trainer Hecking, der im Übrigen schon immer ein begeisterter Wölfefan war und für den es auch auf anderen Stationen seiner Trainerkarriere nie einen anderen Verein als den VfL gab, über weite Strecken überlegen, allerdings nur beim Versuch die Ballbesitzquote auf über 70% zu schrauben. Ansonsten kam an diesem Tag nicht viel Gefährliches auf das Tor von Davari und dies merkten auch die Löwen und erkämpften sich in der 2. Halbzeit den redlich verdienten Ausgleich.


So konnten die Wolfsburger in dieser Saison nicht mal eins ihrer vielen Derbys gewinnen und haben damit im Rennen um die Niedersachsenmeisterschaft kein Wörtchen mehr mitzureden.

 

Wir sind AAANTRACHT!!!

 

 

 

Aufstellung

Davari

Reichel, Correia, Bicakcic, Kessel

Theuerkauf, Boland (77. Pfitzner)

Elabdellaoui, Hochscheidt, Bellarabi (81. Nielsen)

Kumbela (90. Ademi)

 

Benaglio

Rodriguez, Naldo, Knoche, Ochs

Medojevic, Luiz Gustavo

Caligiuri (72. Olic), Arnold, De Bruyne (84.Schäfer)

Dost (76. Perisic)

 

 Tore
0:1 Luiz Gustavo (36.)
1:1 Bellarabi (48.)

© 2014 by mEx

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (3 Votes)