user_mobilelogo


  SC Freiburg VS BTSV Eintracht 2:0 (1:0)  

1. Bundesliga, 30. Spieltag, 12.04.2014 - 15:30 Uhr, Mage-Solar-Stadion, 24.000 Zuschauer, ausv.

 

 

Keine Chance im Breisgau...

 

Die vor uns liegende Auswärtsfahrt mit über 1.200 Kilometern wurde auch diesmal mit dem heimischen PKW bewältigt. Samstagmorgen um 07:30 ging es aus dem neblig, kühlen Braunschweig in den Süden der Republik, ins warme Freiburg.

Im Breisgau angekommen, hatten wir auch schon unser Dach vom Auto geöffnet und genossen die herrliche Landschaft bei feinstem blau-gelben Wetter. Laut Ankündigungen aus dem Netz, sollte man lieber auf Park´n Ride zurückgreifen, da die Parkplätze in Stadionnähe sehr rar bzw. nur für Anwohner erlaubt sein sollen. Daher fuhren wir, wie schon beim letzten Mal, straight in Richtung Stadion, um den für 5,- EUR günstigen Parkplatz (knapp 200 Meter vom Stadion entfernt) zu nehmen.

Als wir dann am Stadion ankamen, dachten wir zuerst an eine sommerliche Großveranstaltung der GdP. Aber wie sich später rausstellte, waren die vielen Mitarbeiter mit Helm, die komplette Abriegelung vor dem Gästeblock und die "Pyrotechnische Hundestaffel" aus Köln extra für uns initiiert worden. Danke dafür, dass uns wieder einmal das Leben vor randalierender Pyrotechnik gerettet wurde.

Nach recht gründlicher Durchsuchung am Eingang waren wir wieder einmal da, im besch... Gästeblock ever. ABER es ist ein Gästeblock in einem STADION und nicht in irgendeiner 08/15 Arena und das macht es dann schon wieder erträglicher. Allerdings sollte der SC Freiburg langsam mal das Netz vor dem Block entfernen oder es auswechseln. Durch die baulichen Gegebenheiten ist ein vernünftiges Fußball schauen eh schon recht schwierig, aber mit diesem "dicken" Netz macht es noch weniger Spaß.

Zum Glück hatten heute unsere Jungs ein Einsehen und dachten sich wohl: "Wenn unsere Fans schon so eine lange Fahrt auf sich nehmen und dann noch so schlecht im Block gucken können, dann werden wir ihnen heute auch keine Gala bieten. Damit sie sich am Ende nicht noch ärgern, weil sie irgendetwas verpasst haben". Gesagt, getan. Allerdings braucht man auch nicht gleich zwei Mal dem Gegner beim Tore schießen zu helfen.

Jungs, es ist zwar lieb gemeint, aber bitte nicht wieder so einen Gefallen. Beim nächsten Mal einfach ohne Rücksicht auf Verluste drauf und weghauen. Wir kommen damit schon klar, wenn ihr auswärts bei einem direkten Konkurrenten klar gewinnt und wir die Tore dann erst später im TV sehen. Kein Problem.

 

 

Wir sind Aaantracht!!!

 

 

 

 

Aufstellung

Baumann

Günter, Ginter, Höhn, Sorg

Schmid, Darida, Schuster, Klaus (90. Fernandes)

Mehmedi (80. Zulechner) , Guede (78. Freis)

 

Davari

Reichel, Correia, Bicakcic, Kessel (68. Bellarabi)

Hochscheidt, Vrancic (58. Ademi), Boland, Elabdellaoui

Kumbela (26. Kruppke), Nielsen

Tore
1:0 Vrancic (ET / 8.)
2:0 Schuster (48.)

 

 

 

 

© 2014 by mEx

 

 

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (4 Votes)