user_mobilelogo

 

   Eintracht Frankfurt vs BTSV Eintracht 3:0 (3:0) 

1. Bundesliga, 20. Spieltag, Commerzbank-Arena, 08.02.2014 – 15:30 Uhr 40.500 Zuschauer

 

 

Eintracht ²...


Die Eintracht von 1899 durfte heute die Eintracht von 1895 empfangen. Zu diesem Anlass entschieden wir uns mit dem Fanbus in eine weitere Kommerz(bank)-Arena zu fahren.

Start der Reise war der Vorplatz am Eintracht Stadion. Gegen 09:30 Uhr ging es dann mit insgesamt 9 Bussen in die Richtung der Bankenstadt am Main. Nach einer netten, aber doch recht langen Anreise von rund fünf Stunden, landeten wir im Naturschutzgebiet der Adler im Süden von Frankfurt. Im Gegensatz zum letzten Aufeinandertreffen der beiden Wildtiere waren diesmal die Einlasskontrollen doch recht entspannt und man konnte ohne Pfeffer in den Augen den Adlerhorst erklimmen.


Zum Spiel ist auch diesmal nicht viel zu sagen. Wie im Hinspiel waren die Adler spielbestimmend und gingen recht früh in Führung. Erst gegen Ende der ersten Halbzeit kamen die Löwen besser ins Spiel und Bella hatte kurz vor dem Pausentee das 1:1 auf dem Fuß. Aber der Aufschwung der Löwen wurde durch zwei, in der Entstehung unnötigen, Treffern in der 43. und 44. Minute sehr schnell wieder unterbunden. Zur zweiten Halbzeit brachte Torsten mit Domi noch einen weiteren Stürmer, allerdings waren die Frankfurter zu clever um sich den Sieg noch nehmen zu lassen. So wurden wir leider wieder einmal von den Adlern gerupft und das auch völlig verdient. Für mich persönlich waren die Mainstädter auch eine der besten Mannschaften, gegen die wir in dieser Saison gespielt haben. Wir hatten in beiden Spielen nicht den Hauch einer Chance um diese auch zu gewinnen. Nun ja, dann wird halt Adler von der Speisekarte gestrichen.


Die Rückfahrt dauerte dann zum Glück nicht mehr ganz so lange, denn betrunkene Teenies können ganz witzig sein, aber sie können auch extrem nerven, besonders nach so einem Tag.


Wir sind AAANTRACHT!!!

 

Aufstellung

Trapp

Djakpa, Russ, Zambrano, Jung

Schwegler (C) (32. Madlung)

Flum (46. Barnetta), Rhode

Meier

Kadlec (81. Joselu), Aigner

Davari

Reichel, Dogan (C), Bicakcic, Kessel

Hochscheidt (72. Boland), Kratz (85. Correia), Theuerkauf, Elabdellaoui (46. Kumbela)

Bellarabi, Nielsen

 

Tore

1:0 Flum (7.)
2:0 Meier (43.)
3:0 Aigner (44.)


© 2014 by mEx

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (3 Votes)